info@baitstore.de Service Hotline: +49 (0)2307 / 9731556
schnelle & zuverlässige Lieferzeiten
sichere Zahlungsabwicklung
Käuferschutz & Datenschutz

Bolognese-Ruten

Die umgangssprachlich auch gerne als Bolo-Angel oder Boloruten bezeichneten Bologneseruten sind mittlerweile ein Must-Have im Bestand eines jeden Anglers: Sie sind prinzipiell für das Angeln sämtlicher Friedfische konzipiert, machen im Gegensatz zu anderen Angelruten aber auch größere Fänge problemlos möglich. Dafür sorgen sowohl die Schnurlaufringe der Bologneseruten als auch die robusten Rollenhalter. Somit ermöglicht die flexible Rute einen kräftigen Drill. Wer sowohl in stark strömendem Gewässer als auch in Kanälen angeln will, ist mit diesen anpassungsfähigen Ruten bestens bedient. Mehr Infos
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 12 von 12



Besonderheiten und Eigenschaften der Bologneserute

Die teleskopischen Bologneser variieren in der Länge zwischen fünf und acht Metern und im Wurfgewicht von 5 bis 35 Gramm. Die meisten Boloruten sind mit einer Spitzenaktion und einem Halter für eine Stationärrolle ausgestattet. Im Gegensatz zu anderen Angelruten wie Stippruten oder Matchruten sind sie härter, wodurch bei zunehmender Länge genügend Stabilität garantiert ist. Daher verbiegt sich die Rute beim Auswerfen und im Drill auch trotz starker Strömung nicht. Darüber hinaus eignen sich die Bologneseruten vor allem für das Posenfischen. Gerade hierbei ist die Länge von Vorteil. So kann die Angel gut in der Strömung gehalten werden und die Schnur wird beim Biss der Friedfische kontrolliert freigeben. Einsatzgebiet der Bologneseruten ist hauptsächlich fließendes Gewässer wie breite Kanäle. Hier kann der Köder zum Fischen weit ausgeworfen werden.

Materialien und Varianten

Jedoch ist nicht jede Bologneserute gleich. Bolo-Angelruten kommen in verschiedenen Varianten abhängig vom verwendeten Material. Da sie sich sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Angler eignet, gibt es unterschiedlich passende Ausführungen dieser beliebten Angelrute. Als Einsteiger kann auf Varianten aus Glas-Gemischen zurückgegriffen werden. Fortgeschrittene werden von den festeren Ruten aus Kohlefaser profitieren. Griffe sind vorzugsweise schlank und angeraut, sodass ein optimales Hantieren beim Fischen gewährleistet wird. Die Bologneser aus dem Angelshop Baitstore, von Marken wie Browning, Sensas und Shimano weisen unterschiedliche Vorzüge auf. So sind unter anderem Modelle von Shimano besonders gut austariert, haben eine hervorragende Bisserkennung und ein hartes Rückgrat zum Hakensetzen.

Vorteile der Bologneseruten

Im Grundaufbau ähneln Bolo-Ruten den kopflastigen Stippruten. Wesentlicher Unterschied zur Stipprute sind die Rollen, welche das Angeln deutlich komfortabler gestalten. Sollten größere Fische mehr Kraftaufwand erfordern, kann durch die Freigabe der Schnur eine gehakte Barbe oder ein Karpfen besser gehalten werden. Witterungsbedingungen wie aufgewühltes Wasser und Wind machen den Bologneseruten beim Friedfischangeln wenig zu schaffen. Der Schwimmer kann auch unter solchen Bedingungen ruhig geführt werden. Darüber hinaus kann selbst bei steigender Wassertiefe auf eine Laufpose verzichtet werden, denn die Verwendung einer stabilen Feststellpose ist weiterhin möglich.

Bologneseruten im Angelshop Baitstore

Der Kauf von Bologneseruten lohnt sich für Angelfreunde vom Anfänger bis zum Experten. Sowohl Gewicht als auch Rutenlänge liegen in einem selbst für beginnende Angler gut zu koordinierenden Bereich. Neben dem gebotenen Komfort schlagen Bologneser die Brücke zwischen bequemer, lockerer Handhabung und ausreichend Power. Im Angelshop Baitstore findest Du neben Bologneseruten auch alles weitere an Angelausrüstung und Angelzubehör, um dein Tackle zu erweitern und für alle Angelausflüge bestens ausgerüstet zu sein.

Zurück